Jobbik verteilt Pfeffersprays in Wien

Jobbik-Kundgebung vor der Universität Wien

Am Freitag, den 15.1., waren Angehörige und Personen aus dem Umfeld der rechtsextremen ungarischen Partei Jobbik in Wien um an 3 angemeldeten Plätzen Pfeffersprays an Frauen zu verteilen.

Protest gegen Erdogan in Wien - Hungerstreik beendet

Ali Gedik protestierte in Wien mit einem Hungerstreik gegen die brutale Gewalt Erdogans gegen die Kurden.

Endstation Istanbul: Schlepper, Flüchtlinge, Leid und Hoffnung

In der 18 Mio.-Einwohner-Stadt Istanbul wird die Zahl der Flüchtlinge auf über 350.000 geschätzt.

6 Jahre WienTV.org - Special

6 Jahre gibt es WienTV.org und OKTO ist immerhin schon 10. Aus diesem Anlass haben wir ein Special zusammengestellt, mit der allerersten Sendung von WienTV.org für OKTO und ein paar Höhepunkten.

ORF Funkhaus. Kampfansage der UnterstützerInnen.

Am 11. November 2015 endete die Anbotsfrist für den Erwerb des ORF Funkhauses in der Argentinierstraße im 4. Wiener Gemeindebezirk Wieden.

Nachrichten ganz org vom 22. Oktober - Sondersendung WienWahl 2015

Eine besondere Erkenntnis gewannen wir im FPÖ Zelt nach der
Wien Wahl und es stellt sich die Frage, warum Arbeiter, Aristokraten
zu ihren Vertreter wählen. Das haben wir auch Bürgermeister Häupl und

Wien-Wahl 2015 - Im FPÖ Zelt

Das ist das erste Video einer Serie. Wir waren auch bei der ÖVP, der SPÖ, bei den GRÜNEN und bei dem Wahlbündnis ANDAS.

Interviews mit den SpitzenkandidatInnen - Wien Wahl 2015

Interviews mit den SpitzenkandidatInnen der Wienwahl 2015; mit einer interessante Kurzanalyse am Schluss von FALTER-Chefredakteur Florian Klenk.

Demo gegen den Anschlag auf die Friedensdemo in Ankara vor dem Parlament Wien

Spontane Demonstration gegen den Anschlag auf die Friedensdemo in Ankara vor dem Parlament Wien am 10. Oktober 2015.

Abschlusskundgebung der FPÖ Wien Wahl 2015

Zwischen 500 und 1.000 nahmen an der FPÖ-Wahlkampf-Abschlusskundgebung am 8. Oktober am Wiener Stephansplatz teil. Getrennt durch ein Polizeigroßaufgebot demonstrierten 500 bis 700 GegendemonstrantInnen der Offensive gegen Rechts am Graben.

Großdemo für eine menschliche Asylpolitik in Wien

Zwischen 30.000 (@nochrichten) und 70.000 (Veranstalter) nahmen am 3. Oktober 2015 an der größten Demonstration für Menschenrechte und eine "menschenwürdige Asylpolitik" in Wien seit dem Lichtermeer 1993 teil.

Tag 21 - Situation an den EU-Grenzen immer absurder!

Röszke/Ungarn, 9. September 2015 (c) Christopher Glanzl

Tag 21 in der aktuellen "Dublin-Krise" (die irrigerweise den Flüchtlingen angelastet wird), die am 31.

Americans come and support Refugees in Europe

Refugee supporter Elias Matar from Los Angeles came to the Serbian-Croatian border to show solidarity with refugees marching from Greece to Germany.

"Kroatien soll sich ein Beispiel an Serbien nehmen"

.. das sagt Verteidigungsminister Bratislav Gašić am 17. September an der Grenze zu Ungarn in Horgos, während die Flüchtlinge zu den bereitgestellten Bussen laufen, die sie an die kroatische Grenze bringen.

Escalation on the Hungarian-Serbian border - tear gas and water cannons against Refugees!

[de] 16. September am Grenzübergang Horgos 2. Flüchtlinge treten gegen das Tor und öffnen es. Die ungarische Polizei antwortet mit Pfefferspray, Tränengas und Wasserwerfer. Die serbische Polizei bleibt passiver Beobachter.

Flüchtlinge sitzen in Serbien fest - Röszke/Horgos am 15.9.2015

Dieses Video haben wir in der Nacht vom 15. auf 16. September an der geschlossenen Grenze auf serbischer Seite (Horgos) aufgenommen. Es gibt kein durchkommen mehr für Flüchtlinge. Das Recht auf Asyl ist in Ungarn de facto außer Kraft gesetzt.

Last chance to enter Europe for refugees - Röszke, 14.9.

On the serbian/hungarian border at Röszke, before it's closure at Midnight of September 14th, 2015.

Zugfahren in Ungarn - train travel in Hungary

Am Weg zurück nach Wien. Grenzbahnhof Hegyeshalom. Ein Freund der ungarischen Polizei verabschiedet sich von uns mit den Worten "Du Behinderter, geh arbeiten!".

"Flüchtlinge willkommen" beim Wahlkampfauftakt der FPÖ

Wahlkampfauftakt der FPÖ am Wiener Vikto-Adler-Markt und Gegendemonstration der Linkswende, 9. September 2015.

Die Geschichte von Laylali

Die ganze Familie, auch die Mutter und Schwester, ist im Mittelmeer ertrunken. Nur Laylali hat überlebt. Ihr Onkel holt sie in Ungarn ab.

Hilfsbereitschaft am Hauptbahnhof (5.9.2015)

Am Hauptbahnhof wurden heute Spenden gesammelt und an die ankommenden Flüchtlinge verteilt. Staatliche Unterstützung blieb weitgehend aus. Dafür engagierten sich etwa 100 freiwillige Helfer*innen und stellten sogar ein Lazarett auf.

Retten statt Schleppen. HelferInnen und Polizei machen gemeinsame Sache

In den frühen Morgenstunden des 5. Septembers 2015 tauchen unerwartet zahlreiche ungarische Autobusse an der Grenze zu Österreich auf. Tausende Flüchtlinge überqueren zu Fuß die österreichische Grenze bei Nickelsdorf im Burgenland.

Menschlichkeit am Ostbahnhof in Budapest - Repression durch Behörden

Interviews with Syrian Refugees at Budapest keleti train station, September 3rd, 2015

Seiten

Newsfeed der Startseite abonnieren