Fackelzug gegen Christenverfolgung

...ein paar bewegte Bilder von einer Christenveranstaltung in Wien. Sie demonstrierten mit Fackeln gegen die weltweite Verfolgung von Christen. Der Fackelzug zog sich von der Oper über die Kärntnerstraße zur Kaisergruft, Malteserkirche und endete mit einem Gottesdienst in der Stephanskirche.
 
Eine Initiative der Plattform „Solidarität mit verfolgten Christen“: AKV (Arbeitsgemeinschaft der Katholischen Verbände), AVC (Aktion für verfolgte Christen und Notleidende), CSI-Österreich (Christian Solidarity International), Erzdiözese Wien (Kategoriale Seelsorge), Österreichische Evangelische Allianz, IGFM (Internat. Gesellschaft für Menschenrechte), Kirche in Not, Malteserorden, MKV (Mittelschüler Kartell Verband), Observatory / Intolerance against Christians, ÖCV (Österreichischer Cartellverband), Open Doors Österreich, Pro Oriente, Vereinigung der österreichischen Frauenorden, Wiener Akademikerbund.
 
Wien, Dezember 2017
 
Videobeitrag: 

Post new comment