Kundgebung: "Sofortiger Rücktritt von Wolfgang Sobotka" am 7.2.2017

Videobeitrag: Renate Sassmann
Sofortiger Rücktritt von Wolfgang Sobotka, österreichischer Innenminister, 7.2.2017
 
"Er will Generalüberwachung, er will MigrantInnen willkürlich als "Gefährder" mit Fußfessel brandmarken, er will das Demonstrationsrecht kastrieren...
 
Die Republik Österreich braucht keinen Faschisten als Innenminister, deshalb werden wir das Demonstrationsrecht ERST RECHT anwenden und ihm zeigen, was wir von so einem Innenminister halten.
 
Treten Sie zurück, SOFORT!"

 

 

 

Post new comment